Allgemeine Hinweise

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren sind auf das folgende Konto bei der Förde Sparkasse zu überweisen:
IBAN:  DE17 2105 0170 0000 0016 00        BIC: NOLADE21KIE
Bitte geben Sie bei Überweisungen die Kursnummer und die AO-Nummer Ihrer Rechnung an. 


Hinweise zum Rücktritt von Kursen

  1. Kurse mit einer Dauer von bis zu fünf Unterrichtstagen:
    Der Rücktritt muss spätestens vor Beginn des 1. Termins erfolgen. Wird ein Kurs nach dem 1. Termin abgebrochen, ist die volle Gebühr zu bezahlen.
  2. Kurse mit einer Dauer ab sechs Unterrichtstagen:
    Der Rücktritt muss vor Beginn des 2. Termins erfolgen. Wird ein Kurs nach dem 2. Termin abgebrochen, ist die volle Gebühr zu bezahlen.
  3. Wochenendkurse:
  4. Der Rücktritt muss bis spätestens drei Tage vor Kursbeginn erfolgen. Bei Nichteinhaltung dieser Frist bzw. Fernbleiben ohne vorherige Abmeldung ist die volle Kursgebühr zu entrichten.

Bitte beachten Sie: Ein Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung!

Die Abmeldung von einem Kurs muss schriftlich bei der VHS-Geschäftsstelle erfolgen, nichtbei der Kursleitung (info@vhs-hohenwestedt.de).


Mindestteilnehmerzahl

Kurse und Veranstaltungen haben eine Mindestteilnahmezahl, die je nach Kurs unterschiedlich sein kann. Wird diese nicht erreicht, behält die VHS sich vor, den Kurs abzusagen, die Kursgebühr per Umlageverfahren zu erhöhen oder den Unterricht zu kürzen.


Kooperationen

Finden die Kurse in Kooperation mit anderen Veranstaltern statt, so gelten deren Teilnahmebedingungen.

Ferientermine 2022

Ostern: 04.04–18.04.2022
Himmelfahrt: 26.05.-29.05.2022
Pfingsten: 05.06–06.06.2022
Sommer: 04.07–14.08.2022
Herbst: 10.10–23.10.2022
Weihnachten: 23.12–08.01.2023

Während der Ferien an den öffentlichen Schulen in Schleswig-Holstein findet in der Regel kein Unterricht statt; Ausnahmen sind nach Absprache möglich.

Bankverbindung

Förde Sparkasse

IBAN: DE17 2105 0170 0000 0016 00

BIC: NOLADE21KIE

Bitte geben Sie bei Überweisungen die Kursnummer und die AO-Nummer Ihrer Rechnung an.

Haftung

Die VHS haftet nicht für auftretende Schäden (Unfall- oder Sachschäden, Eigentumsverluste), die bei VHS-Veranstaltungen entstehen.